Allemand - das wunder von bern

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 2 (282 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 2 décembre 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Das Wunder Von Bern
Dieses Film abspielt sich im Jahre 1954. Es verläuft in Essen-katernburg. Es ist über die Familie Lubanski dessen Vater ist noch in Kriegsgefangenschaft in derSowjetunion.
Am Anfang des Films , Bruno , Mathias , Ingrid und die Mutter bekommen einen Brief, der ankündigt, dass der Vater in die Heimat zurück kehrt. Das passiert auf den Bahnhof ,auf dem Bahnsteig. Die Mutter ist sehr froch , aber die Kinder wissen nicht mehr , wie ihren Vater ist. Dann hat die Familie das erste gemeinsame am Abendessen. Die Stimmung istaüβerst gespannt , weil der Vater keine Spur von Freude hat . Er ist seelisch und körperlich gebrochen. Er hat die Hölle erlebt an der Ost front.
Richard versucht auch , als Bergarbeiterwieder zu arbeiten . Aber er kann nicht, der Lärm der Werkzeuge erinnert ihm an die Entsetzen des Krieges. Er hofft, eine Entschädigung zu bekommen aber kann nicht, weil seineGefangenschaftszeit unbestimmt ist.
Die Familie hatte sich gewöhnt, ohne Vater zu leben, der lange abwesend gewesen ist. Richard Lubanski wird sich also ihren Gewohnheiten entgegenstehen. Er kommtmit seiner alten Vorstellung.
So der Vater wirft seiner Tochter Ingrid vor, kein anständiges Verhalten zu haben, weil sie mit Soldaten tanzt. Bezüglich Mathias duldet er keine Machtseines Vaters, den er nicht kannte. Eines Tages flieht Matthias heimlich aus des Hause . Für ihn ist sein einziger Vater und Idol Helmut Rahn, eine deutsche Fußballspieler , dass erüberall folgt.
Während dieser Zeit die Fuβballpieler der deutschen Nationalmannschaft trainiert sich für die Weltmeisterschaft. Sie fahren einige Zeit danach nach Bern, wo sie ihr erstesMatch wetteifern. Ein sportlicher Journalist folgt ihnen mit seiner Frau während der Weltmeisterschaft. Dieses Paar verkörpert die neue deutsche Jugend, die keinen Krieg kennt.
tracking img