Allemand

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 3 (531 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 7 avril 2011
Lire le document complet
Aperçu du document
Warum Menschen migrierenImmer mehr Menschen verlassen ihre Heimat um anderswo einen besseren Platz zum Leben zu finden. Die wachsende globale Mobilität erleichtert es einem immer grösserenPersonenkreis, ferne Länder oder andere Kontinente zu erreichen. Länder mit hohem Lebensstandard und Wohlstand sind die bevorzugten Ziele. Kein Land kann die Zuwanderung einer beliebigen Zahl von Fremdenverkraften. Die meisten Staaten sorgen mit strikten Einwanderungsbestimmungen dafür, dass die Interessen der heimischen Bevölkerung gewahrt bleiben. Die meisten Nationen anerkennen die Verpflichtung,bedrohten Personen Schutz und Asyl zu gewähren.
Deutschland entwickelte sich nach der Gründung des Kaiserreichs (1871) zu
einer europäischen Großmacht und zu einem Industriestaat. Zuerst bestimmte
derReichskanzler Bismarck und danach Kaiser Wilhelm der Zweite die Politik.
Obwohl der Kaiser für das Parlament ein Haus in Berlin bauen ließ (1894)
– den „Reichstag“ -, hatte es wenig zu sagen. Esdurfte nicht einmal den
Kanzler wählen.
1918 verlor Deutschland den ersten Weltkrieg und Kaiser Wilhelm der Zweite
musste ins Exil gehen.
Am 9.November 1918 proklamierte der sozialdemokratischePolitiker Philipp
Scheidemann vom Balkon des Reichstags das Ende des Kaiserreiches und
rief die Republik aus. Im Jahr 1919 trat das erste Parlament zusammen, in
Weimar, aber nicht in Berlin, weil dortpolitische Unruhen waren. Daher erhielt diese erste deutsche
Republik den Namen „Weimarer Republik“. Die Frauen bekamen 1919 das Wahlrecht. Wegen der
Weltwirtschaftskrise 1929 wurden dieantidemokratischen Parteien stärker. Im Januar 1933 wurde der
Führer der Nazis, Adolf Hitler, Kanzler des Deutschen Reiches. Als am 27.Februar 1933 der Reichstag
brannte, machte Hitler die Kommunisten dafürverantwortlich, verbot alle Parteien außer seiner Partei
(NSDAP = „Nationalsozialistische Deutsche Arbeiterpartei“) und ließ alle politischen Gegner, aber auch
Juden und andere Minderheiten verfolgen....
tracking img