Article tableau

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 2 (261 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 21 avril 2011
Lire le document complet
Aperçu du document
Die Berühmte Bild « Mann In Blau », eines großes Wertes, ist diese Nacht im Nationalmuseum gestohlen. Einen unserer Jouralisten ist vor Ort gegangen.

Das wirdfür großes Aufsehen in der Kunstszene und unter den Kunstliebhabern gesorgt. Diese Nacht, die weltweit berühmte Gemälde « Mann In Blau » ist gestohlen. Die Polizei hatdie Ermittlung begonnen. Ertse Elemente zeigen, daß der Diebstahl gegen 2 Uhr, 2 Uhr 30 des morgens ereignet hat. « Das ist eine Katastrophe für das Museum ! DieseMalerei war seit 20 Jahren da ! » Ich gesagter Alfons Strupp, der Nachwächter seit dem Bau des Museums.
Außerdem hat der Alarm des Museums nicht gefunktionniert, diePolizei verdächtigt also die am Museum arbeitenden Leuten. Wir können Ihnen ausschließlich die Namen der von der Polizei verdächtigt Personnen geben.
Es gibt zuerstAlfred Stohmeier, dem direktor des Museums. Er hat eine private Sammlung und hätte diese Malerei sehr gut können, um seine Sammlung zu versorgen. Er ist mehr ein PokerSpieler, er kann also das Geld brauchen.
Alfons Strupp spielt auch das Poker aber er ein Alibi hat : er war nicht im Museum zur Zeit des Diebstahles.
MariaKohlhauer, die Putzfrau, hat eine große Geldsumme kürzlich gehabt. Sie hat der Polizei gesagt, daß sie zwei Kinder, braucht Geld hatte und daß sie im Lotto gewonnen hatte.Aber sie kein Alibi hat.
Schließlich, Marina Dettmer, die Fûhrerin, und Andreas Schneider, ein Besucher auch verdächtigt, weil sie die beiden Kunsliebhaber allesbedeuten.
Wer hat also das Bild gestohlen ? Das Geheimnis bleibt zur Zeit ganz. Hoffen wir, daß die Polizei den Dieb schnell wiederfinden wird...

R.P.-R.
G.O
tracking img