Aufsatzthema der kalte krieg

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 5 (1012 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 14 décembre 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Deutschland: Spiegel der internationalen Beziehungen.
1945-1961

Am 8. Mai 1945, kapituliert Deutschland. Deutschland und Berlin werden in 4 Besatzungszonen geteilt , im Westen : eine Französische, eine Amerikanische und eine Englische Besatzungszone. Im Osten: eine Russische Besatzungszone. Berlin liegt in der Russischen Zone und wird zu einem Brennpunkt des kaltem Krieges.1961 erreicht derkalte Krieg seinen Höhepunkt mit dem Bau der Berliner Mauer und des Eiserenen Vorhangs und teilt Europa in 2 Hälften. Wir können uns also fragen ob Deutschland und Berlin ein Spiegel der Internationalen Beziehungen sind. In einem ersten Teil, studieren wir was im Jahre 1945 passiert ist.In einen zweiten Teil untersuchen wie die verschiedenen Krisen in Deutschland und in der Welt zwischen 1946 und1949. Und schließlich studieren wir den Höhepunkt des Kalten Krieges, von 1953 bis 1961.

Der Krieg 1938/1945, führt an sein Ende zu, in der Nacht vom 7 zum 8 November kapituliert Deutschland. Es ist ein humanitäre und wirtschaftliche Katastrophe, viele Städte sind zerstört und es gibt viele Tote, nicht nur durch den Krieg sondern auch die Menschen die in den Vernichtungslagern getötet wurden,was zu einen Bewusstsein für die Verbrechen gegen die Menschlichkeit führte. Die Menschen leben im Elend. Deutschland ist besetzt. Vom 17 Juli 1945 bis zum 2 August 1945 findet die Potsdamer Konferenz statt. Die großen drei: Joseph Stalin (UdssR), Winston Churchill (G-B) und Harry Truman ( U.S.A) nehmen an der Konferenz teil. Sie sind die drei die über Deutschland entscheiden. Das Ergebnis istein Abkommen zwischen den 4 Länder. Erstmal politische Grundsätze : Denazifizierung, Demilitarisierung , Demokratisierung, Dezentralisierung und Demontage. Und auch eine Territoriale Entscheidung, die aber schon zuvor in der so genannten Jalta Konferenz getroffen wurden, die vom 4. bis 7. Januar in Jalta statt fand. Deutschland und Berlin sind in 4 Zonen geteilt. Am 9 Mai 1945 ist die ganze Weltvon dem Atombombenabwurf von den U.S.A auf Japan erschüttert. Der II. Weltkrieg ist nun endgültig zu Ende.

1946, die Situation ist kritisch, Europa ist in 2 geteilt: der Ostblock und der Westblock.
Der Westen und der Osten haben eine extrem verschieden Gesellschaftsysteme, sowohl in der Politik als auch in der Wirtschaft. Im Westdeutschland herrscht eine Demokratie im Gegensatz zu der DDR woeine so genante Volksdemokratie herrscht obwohl es nur eine einzige Partei gibt: Die SED, sie wurde 1946 gegründet und ist eine Zwangsvereinigung zwischen SPD und KPD. Im Osten regierte eine Diktatur.Die Menschen durften nicht frei wählen, sie durften keine freie politische Meinung haben, alles wurde von der Stasi kontrolliert. Viele Menschen lebten in der Angst. In der DDR gab es einePlanwirtschaft: es wurde nur das notwendige produziert und verkauft, es gab viele Mängel und alle Menschen besaßen die gleichen Sachen. Im Westen entwickelte sich durch den Marshallplan( European recovery programm) in 1947, eine neue Wirtschaft: die Marktwirtschaft oder Liberalismus genannt., 1948 gab es sogar eine neue Währung. Der Liberalismus war zuvor schon in den U.S.A zu finden.Gegen diesenMarshallplan der wirtschaftlich ganz Europa half, gründen die Sowjetische Union den Rat für gegenseitige Wirtschaftlichehilfe. Es zeigt uns ,dass es ein Konflikt zwischen den Systemen gab, den man der Kalte Krieg nannte. Als Reaktion auf die Gründung der NATO ( eine militärische verteidigungsbündniss gegen die Sowjetunion)im Westen blockierten die Russen die Versorgungswege nach Berlin, es war die „Sowjetische Berlin-Blokade“. Um die 3 Besatzungszonen ( U.S.A, G-B und FRANCKREICH )in Berlin zu versorgen, schickten der Westen die Lebensmittel und alles was die Westberliner brauchten zum leben per Flugzeuge. Man kann sich das wie eine „Luftbrücke“ vorstellen. 1949 gibt es offiziell die BRD( Bundes Republik Deutschland) und die DDR( Deutsche Demokratische Republik).

Eines der wichtigsten...
tracking img