Berlin

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 5 (1209 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 27 août 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
[pic]

I. Meine Reise nach Deutschland

Ich bin mit der Schule gegangen nach Deutschland. Es war eine Woche lang im Dezember 2008. Wir waren in Berlin. Es gibt viele Monumente in Berlin, auch wenn die Stadt im Zweiten Weltkrieg zerstört war.

1.Monumente

[pic] [pic]

Der Fernsehturm. AlexanderplatzDer Fernsehturm ist der Höhepunkt in Berlin. Er wurde von den Kommunisten im kalten Krieg aufgebaut. Jetzt gibt es immer einen Sender und es gibt ein Restaurant, wo wir eine schöne Aussicht haben.

Der Fernsehturm ist auf dem Alexander Platz, der in der Mitte von Berlin ist. Es ist ein großer Stadtteil von Berlin, wo U-Bahn, Zug und Straßenbahn durch fahren.[pic] [pic]

Der Reichstag

Der Reichstag war sehr wichtig in der Geschichte Deutschlands. Im 19. Jahrhundert gebaut ist er vom dem Nazismus 1933 verbrannt worden. Während des zweiten Weltkriegs ist er zerstört worden. Jetzt ist es der Sitz vom Bundestag. Wir können den Reichstag besichtigen.

[pic]Das Brandenburger Tor

Es symbolisiert Berlin, auch wenn es während des zweiten Weltkriegs zerstört worden ist. Die Quadriga kommt aus Frankreich. Das Brandenburger Tor markierte die Grenze zwischen Ost- und West-Berlin während des kalten Krieges. Deshalb vertritt dieses Tor die Wiedervereinigung und sogar Deutschland.

[pic]

Die GedächtniskircheDie Gedächtniskirche wurde im 19.Jahrhundert aufgebaut. Sie ist während des zweiten Weltkriegs zerstört worden. Aber mit den Trümmern ist sie zwischen 1959 und 1962 aufgebaut worden. Sie steht auf dem Kurfürstendamm, der eine sehr wichtige Straße vom früheren West-Berlin ist. Jetzt vertritt der Ku-Damm die „Champs Elysées“ von Berlin, weil es viele Geschäfte gibt.

[pic] [pic]Jüdisches Museum Holocaust

Dieses zweite Monument wurde für Juden aufgebaut, die wurden ermordet.

Das Jüdische Museum erklärt die Geschichte der Juden in Deutschland. Wir haben „einen Davidstern“ auf der Mauer. Und in dem

Museum, das den Holocaust vertritt, haben wir zwei Teile: Steinblöcke auf der Oberfläche und unten ein Museum, das den Völkermordder Juden erklärt.

[pic]

Unter den Linden

Es ist die schöne Straße in Berlin, wo wir „ die Alte Bibliothek“, eine Opera oder eine Universität haben. Sie liegt zwischen der Spree und dem Brandenburg Tor.

2.Das Lebensweise

a. Die Lebensmittel

Während der Reise gab es auf dem Weihnachtsmarkt viel Nahrung und viele Spezialitäten. Wirkonnten Currywurst essen: wir essen Wurst mit Pommes frites. Der Bretzel war auch eine Spezialität, man kann Bretzel zu jeder Zeit essen. Die Nahrung ist nicht gleich wie Frankreich. Das Frühstück ist wichtiger: wir essen mehr Brot und Fleisch und Wurst zum Beispiel. Und das Abendessen ist keine richtige Mahlzeit wie in Frankreich, wir essen viel Wurst aber um 19 Uhr.

[pic][pic]Currywurst Bretzel

b Die Verkehrsmittel

In Berlin ist es nicht wie In Frankreich. Die U-Bahn ist sehr sauber und nicht laut wie in Frankreich und dazu sind die Leute brav: Niemand stört die anderen.

[pic][pic]

II. Wie erkennt man Deutschland?

1.Sport

a. Fußball und Handball

[pic]

Die Mannschaft

[pic][pic]

Fußball HandballDiese Mannschaften sind weltweit bekannt. Die Fußball Mannschaft gehört zur besten Mannschaft in der Welt mit Ballack oder Lahm. In Handball ist es das gleiche: Deutschland ist das beste Land mit Frankreich und Kroatien. Sie sind mehrere Male Weltmeister gewesen. In Fußball gibt es einen Klub, der sehr wichtig ist: Bayern München.

[pic]

[pic]

Dieser Fußball Klub hat 21 in nationalen...
tracking img