Daniel kehlmann - die vermessung der welt

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 7 (1584 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 1 juillet 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Die Vermessung der Welt – Daniel Kehlmann
Inhaltsangabe
Es folgt die Inhaltsangabe der einzelnen Kapitel des 2005 erschienenen Romans »Die Vermessung der Welt« von Daniel Kehlmann.
1. Die Reise
Im ersten Kapitel wird ein reisescheuer Professor Gauß beschrieben, der mit seinem Sohn Eugen 1928 zu einem Naturforscherkongress nach Berlin fährt. Zugesagt hatte Gauß erst nach langer ZuredeAlexander von Humboldts und die Fahrt ist für ihn wie erwartet qualvoll. Er unterhält sich kurz mit seinem Sohn, beleidigt diesen dann auf Grund eines Buches und schläft, bis abends die Pferde gewechselt werden. An diesem Punkt der Reise überqueren sie die Landesgrenze von Hannover und werden von einem Gendarm kontrolliert. Im Gegensatz zu Eugen, der seinen Passierschein vorzeigt, besitzt Gauß nichteinmal einen Pass. Dank eines unbekannten Mannes vom Nebentisch, der den Polizisten ablenkt, können sie ihre Reise fortsetzen. Auf der Fahrt erzählt Gauß eine Geschichte aus seiner Jugend, von der Eugen jedoch weiß, dass sie erfunden ist. Nach einem kurzen Exkurs in die Gesetze der Wahrscheinlichkeit und Physik fällt Gauß wiederum in einen tiefen Schlaf, bis sie Berlin erreichen. Dort versuchtHumboldt, von Gauß und ihm selbst ein Foto machen zu lassen. Sie werden jedoch wiederum von einem Polizisten gestört und das Bild misslingt.
2. Das Meer
Das zweite Kapitel gibt einen Überblick über Humboldts Kindheit. Es wird beschrieben, wie er und sein älterer Bruder aufwachsen und grundverschiedene Ausbildungen erhalten. Während Humboldt zum Naturwissenschaftler erzogen wird, erhält sein BruderWilhelm Sprachenunterricht und ist das Lieblingskind aller. Im Zuge seines Unterrichts beschließt Alexander schließlich, den Fluss Orinoko entlangzufahren und wird von seinem älteren Bruder dafür verhöhnt. Als erwachsener Mann schließlich sieht Humboldt seine Mutter sterben und trifft durch Zufall auf Bonpland, den er als Reisegefährten aufnimmt. Sie brechen auf und fahren mit dem Schiff vorerst nachTeneriffa. Auf dem Weg bricht ein Fieber aus, das die gesamte Besatzung und auch Bonpland erwischt, nur Humboldt ignoriert es hartnäckig und bleibt beim Messen und Sezieren von Quallen gesund.
3. Der Lehrer
Gauß’ Laufbahn vom Grundschüler zum Mathegenie an der Universität mit Stipendium vom Herzog von Braunschweig wird beschrieben. In seiner Kindheit spielt seine Mutter die vorherrschende Rolleund schon als Kind vollzieht er geniale Gedankengänge. Alle anderen Menschen sind seiner Meinung nach nur zu faul zum Denken. Als einer der ersten Ballonfahrer in die Stadt kommt, nutzt Gauß die Gunst der Stunde und erbittet sich erfolgreich einen Platz im Korb, sodass er begeistert die Sterne beobachten kann.
4. Die Höhle
In Neuspanien gehen Humboldt und Bonpland auf Expedition und überreden mitMühe einige Indianer, ihnen in einer als »Totenreich« verschrieenen Höhle Führung zu geben. Je weiter sie hineingehen, desto weniger Indianer folgen ihnen, bis sie schließlich ganz allein sind. Als Humboldt seine Mutter halluziniert, brechen sie ab. Danach will Humboldt mit Hilfe der Sonnenfinsternis ihren genauen Standort messen und den sagenumwobenen Kanal zwischen dem Orinoko und seinemNebenfluss finden. Während Humboldt nach der Sonnenfinsternis einen begeisterten Brief an seinen Bruder schreibt, werden die beiden angegriffen und Bonpland ist 20 Stunden lang bewusstlos. Humboldt freut sich, dass seine Geräte unversehrt geblieben sind.
5. Die Zahlen
Im Alter von 19 Jahren entdeckt Gauß eine Möglichkeit, ein 17-Eck nur mit Lineal und Zirkel zu konstruieren. Er verfasst seinLebenswerk, ein Buch über die Grundlagen der Arithmetik, in nur einem Jahr und beendet sein Studium summa cum laude ohne mündliche Prüfung. Damit ist sein Stipendium abgelaufen und er muss sich als Landvermesser verdingen, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Nach einem deprimierenden Besuch bei Kant in Königsberg schreibt er einen zweiten Heiratsantrag an Johanna und will sich mit dem von Humboldt...
tracking img