Die politischen parteien

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 2 (288 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 9 octobre 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Die Politischen Parteien (im 19. Jahrhundert)

Konservatismus: Die Initialzündung für die Entstehung des Konservatismus gaben die Französische Revolution und das Erschrecken über dieTerrorherrschaft von Robespierre und anderen Revolutionären. Gegen den Umsturz der bestehenden Verhältnisse und die damit verbundene Diktatur betont der Konservatismus die „gute und bewährte Ordnung“ (s.u. EdmundBurke). Modernismus oder Progressivismus (wissenschaftlich) sind die Gegenpole des Konservatismus
- Strukturkonservatismus bezeichnet eine Weltanschauung, die eine politische oder organisatorischeOrdnung gegen Kritik verteidigen und die in ihr begründete Verteilung von Macht und Ressourcen vor Veränderung schützen oder auch eine in der Vergangenheit entwickelte idealistische Ordnungsidee bewahrenwill.
- Wertkonservatismus betont bzw. propagiert bestimmte inhaltliche Positionen wie zum Beispiel die Bedeutung der traditionellen Familie. Um diese Werte zu bewahren, ist man ggf. auch bereit,Strukturen zu verändern, etwa durch Änderungen des Steuerrechts

Der Sozialismus ist eine der im 19. Jahrhundert entstandenen drei großen politischen Ideologien neben dem Liberalismus undKonservatismus. Der Begriff war nie eindeutig definiert und umfasst von Parlamentarismus und Demokratie akzeptierenden sozialdemokratischen, nur reformerischen Bewegungen bis zu revolutionär entstandenen,kommunistisch-totalitären oder autoritären Systemen (Realsozialismus) viele Varianten. Sozialisten betonen besonders die Grundwerte Gleichheit, Gerechtigkeit und Solidarität und legen meist Wert auf eineenge Wechselbeziehung zwischen praktischen sozialen Bewegungen und theoretischer Gesellschaftskritik, um beide miteinander in Richtung einer sozial gerechten Wirtschafts- und Sozialordnungweiterzuentwickeln.

Der Liberalismus (lat. liber: frei, lat. liberalis: die Freiheit betreffend, freiheitlich) ist eine philosophische, ökonomische und politische Ideologie, die die individuelle Freiheit als...
tracking img