Frauen

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 2 (424 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 29 mars 2011
Lire le document complet
Aperçu du document
Das Jahrzehnt für Frauen in der Wirtschaft hat gerade erst begonnen", sagt Monika Schulz-Strelow und strahlt. Die Präsidentin des Vereins hat allen Grund zur guten Laune: Soeben ist ThomasSattelberger, Personalvorstand der Deutschen Telekom, ihrem Verein beigetreten. Die Telekom hat für Führungspositionen eingeführt.

Die Signalwirkung dürfte hoch sein, und zwar in zwei Richtungen: Zum einenzeigt die Entscheidung, dass Unternehmen nicht per se gegen eine Quotenregelung sind. Zum anderen zeigt sie auch, dass Selbstverpflichtungen der Wirtschaft möglicherweise ausreichen.

Nur durch den- allen voran von FidAR – hat die Erhöhung des Frauenanteils in Führungspositionen Einzug in den Koalitionsvertrag gefunden. Bislang steht da aber nicht mehr als eine schwammige Erklärung. DieRegierung ist eigentlich gegen die Einführung einer gesetzlichen Frauenquote für die Kontrollgremien in DAX-Konzernen. Schwarz-Gelb setzt lieber auf Selbstverpflichtung und fürchtet, dass eine Quote alsBrechstange wahrgenommen werden könnte. "Das wirkt dann wie Kortison: Die Symptome verschwinden, aber die Ursachen bleiben", sagt Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU). Zudem sei eineQuotierung verfassungsrechtlich problematisch, eine "Mindestanteilsregelung als Ultima Ratio" hingegen nicht.

Das Ziel der Frauenverbände ist allerdings klar: die paritätische Besetzung der Vorstände undAufsichtsräte. Das käme einem Quantensprung in Sachen Gleichstellung nach – und gilt als kaum realisierbar. Das weiß auch FidAR. Der Verein setzt darum auf eine Stufenlösung: erst 25 Prozent Frauen,dann 40 Prozent.

An der Quote scheint es keinen Weg vorbei zu geben. Selbstverpflichtungserklärungen gibt es in der Wirtschaft schon seit einer Dekade, realisiert wurde bislang nichts. DerFrauenanteil in den Spitzengremien stagniert seit Jahren bei zehn Prozent, auf Anteilseignerseite sogar bei gerade einmal drei Prozent.

Dass die Selbstverpflichtungen nicht wirksam sind, haben die...
tracking img