Kandinsky

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 9 (2099 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 29 mai 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Bildanalyse Wassily Kandinsky: Improvisation Klamm, 1914

Wassily Kandinsky
Improvisation Klamm, 1914
Öl/Leinwand
110 x 110 cm
Städtische Galerie im Lehnbachhaus, München

1. Bestandsaufnahme:
Kandinskys Bild "Improvisation Klamm" erscheint auf den ersten Blick wild und fast chaotisch. Eine Vielfalt von Farben und Formen löst sich erst langsam in gegenständliche Bezüge auf. Ganzdeutlich, fast schon naturalistisch, ist ein Paar in der unteren Hälfte des Bildes dargestellt. Das Paar befindet sich auf einem Bootssteg, der perspektivisch ins Bild läuft Auffallend dabei ist die (bayrische)Tracht des Paares. Das Motiv eines Bergsees in der Mitte des Bildes wird durch Kähne und Boote mit Rüdem verdeutlicht Die Wasseroberfläche des Sees wird durch kleine, die Kräuselung des Wasserandeutende Pinselstriche dargestellt. In der Mitte des Sees, der zur rechten oberen Bildecke spitz zuläuft und sich verjüngt ist ein Boot mit rotem Segel zu erkennen. Auch in der Mitte hat Kandinsky die Form eines Bootes angedeutet die jedoch vielfältig gebrochen und aufgelöst wird. Genau in dieser Form ist eine rote Sonne auszumachen. Eine Kette von Berggipfeln oder -spitzen, Himmel, Wolken sowie einerote, scheinbar untergehende Sonne bilden den oberen Abschluss des Bildes. Dabei fällt ein dunkles, lineares Bildzeichen auf, das wie ein Schienenstrang oder eine Leiter von der Mitte der oberen Bildkante zum Bildzentrum läuft Diese Form wird im verkleinerten Maßstab rechts daneben variiert.
Mit feinen Linien deutet Kandinsky rechts im Vordergrund wohl die Wasserfläche der Klamm (Klamm: felsigeSchlucht mit Wasserfällen) an. Daneben fällt (am Ufer des Sees) ein rotes Haus mit schwarzen Fenstern auf. Der linke Teil des Bildes wird eindeutig durch ein Reiter-Motiv (apokalyptischer Reiter) bestimmt Dieser Reiter drängt von der linken Bildkante angeschnitten, ins Bild. Dabei hält er eine lange Stange (Stab), an der eine Waage befestigt ist Eine solche Waage trägt auch eine der Gestalten inAlbrecht Dürers berühmter Druckgrafik der "Apokalyptischen Reiter". Unterhalb des Reiters wiederholt Kandinsky das Motiv russischer Kirchen mit ihren typischen Kuppeln. Alle Gegenstände und Formen dieses Bildes scheinen in einen entfesselten Bewegungsstrudel zu geraten, dessen Zentrum in der Bildmitte zu liegen scheint

2. Analyse:
Farbauftrag: Die Farbe ist in diesem Bild überwiegend deckendund pastos aufgetragen (Öl auf Leinwand). Der Malvorgang, der dynamische und bewegte Pinselduktus, der dem Bild seinen typischen Ausdruck verleiht ist deutlich ablesbar, die Pinselspuren bleiben sichtbar, so z. B. in der Darstellung des Sees oder in dem angedeuteten Wasserfall. Die Oberfläche des Bildes besteht aus einem System unterschiedlichster Farbflecken oder Farbflächen, die in ihrer Formdifferenziert dargestellt werden.
Kandinsky hat dieses großformatige Bild auf einer in einem gebrochenen Weiß grundierten Leinwand gemalt Gerade diese Grundierung spielt eine besondere Rolle, da sie die Resonanz der Farben betont und hervorhebt. Der Malvorgang bei Kandinsky läuft so ab, dass er zunächst mit Kohle oder Pinsel die Formen und Gegenstände auf diesem Bildgrund einzeichnet worauf dann diewesentlichen Farbflächen in ihrem Grundton angelegt werden. Das Malen linearer Strukturen und dunkler Konturen stand am Ende des Malvorgangs, der bei diesem Bild in seinem Prozesscharakter ganz deutlich wird. Die Farben sind meist flach und gleichmäßig aufgetragen, wobei die Ausarbeitung oft mit feinen Pinselstrichen erfolgt. Trotz der dynamischen Bildstruktur und der Bewegung handelt es sich dochum einen präzisen, kontrollierten Malprozess. Was besonders auffällt ist dass Kandinsky an vielen Stellen des Bildes die Farben nach außen teils aufhellt teils in einer blassen Lasur ausklingen lässt

Farbwahl:
In "Improvisation Klamm" dominieren die Primärfarben Blau, Gelb, Rot Dabei sind diese Farben in sich differenziert: So verwendet Kandinsky am Bootssteg (unterer Rand) als Rot...
tracking img