Mozart

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 28 (6892 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 3 mai 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Einleitung

Am 2. November 1979 wurde zum ersten Mal Peter Shaffers Theaterstück Amadeus in London aufgeführt. Aus diesem Theaterstück ergab sich eine bedeutende Polemik, die noch schärfer nach dem Herauskommen des Milos Formans Films im September 1984 wurde. Auch wenn der Film zugänglicher als das Theaterstück war und somit einen größeren Erfolg hatte, wurden dennoch die Meinungen geteilt. DerFilm trug nämlich dazu bei, eine Debatte über die Persönlichkeit des berühmten Komponisten, Wolfgang Amadeus Mozart, sowie über die Ereignisse, die zu seinem Tod führten wieder aufleben zu lassen. Das erklärt, warum das Publikum zwischen höchster Begeisterung und heftiger Kritik schwankte.
Wenn wir uns jedoch für die künstlerische Dimension des Films interessieren, können wir nicht leugnen, dassAmadeus - der Film - die Frucht einer Zusammenarbeit zwischen zwei Künstlern ist, die eine gemeinsame Leidenschaft für Musik und die Figur Mozart teilen. Während Peter Schaffer in seinen Werken zerstörerische Konflikte zwischen Männern mit antagonistischen Wesenszügen schildert, lenkt Milos Forman im Gegensatz dazu den Akzent auf die Kluft zwischen Individuum und Gesellschaft. Während PeterShaffer musikalische Folgen in seinen Werken benutzt, um die „wortlose Kommunikation“ zu verstärken und einen Überblick über die innere Persönlichkeit der Figuren zu geben, benutzt Milos Forman die Musik, um eine besondere Stimmung zu schaffen und in diesem Sinne Spannungen hervorzuheben. Jeder hat in der Ausarbeitung dieses Films ein bisschen von seiner Persönlichkeit, von seiner Weltanschauunggegeben, was dazu beiträgt, aus Amadeus ein sehr erfolgreiches Werk zu machen.
Zuerst werde ich versuchen zu klären, ans Licht zu bringen, welchen Inhalt Peter Shaffers Theaterstück transportiert. Ich werde somit zeigen, dass es trotz seiner bedeutenden Kürze von verschiedenen Themen wimmelt. Danach werde ich mich damit beschäftigen, zu zeigen, wie das Theaterstück von Milos Forman adaptiert wordenist. Ich werde folglich hervorheben, wie der Geist des Theaterstücks sorgfältig im Film bewahrt worden ist.

I) Amadeus, ein Theaterstück mit unterschiedlichen Aspekten

A) Amadeus als historisches Drama?

1) Die Darstellung eines authentischen Hintergrundes

Peter Shaffer hat Figuren und Ereignisse eingeführt, wobei er den Geist des 18. Jahrhunderts respektiert hat.Manche in dem Theaterstück dargestellte Details sind nämlich historisch verifiziert.
Zunächst hat Peter Shaffer historische Figuren inszeniert. Mozart, Salieri so wie Joseph II. gehören zu der deutschsprachigen und geschichtlichen Kultur. Shaffer schildert nämlich nicht nur historisch den Alltag am Hofe, sondern auch die künstlerischen Konventionen dieser Epoche, die vom guten Willen des Kaisersabhängen. Er lenkt den Akzent auf die sozialen Regeln der Epoche, die auf der patriarchalischen Gesellschaftsstruktur basieren. Die Figur Joseph II. ist die entscheidende Instanz selbst im Bereich der Kunst. Dieser Zitat ist nämlich sehr aufschlussreich:
Joseph: I thought it was most interesting. Yes, indeed. A trifle – how shall one say? [to Orsini-Rosenberg] How shall one say, Director?Rosenberg [subserviently]: two many notes, your Majesty?
Joseph: very well put. Two many notes.[1]
Auch Musik ist am Hofe und besonders in Wien normalerweise „Alltag“ und die Komponisten ordnen sich dem mittelmäßigen Musikverstand des Kaisers unter. Mozart gilt als eine Randpersönlichkeit.
Dies wird umso mehr feststellbar, wenn man sich auf die alltäglichen sprachlichenVerhaltensnormen konzentriert, die von Peter Schaffer in seinem Theaterstück skizziert werden. Mozart distanziert sich völlig von diesen Konventionen. In manchen seinen Briefen äußert Mozart im übrigen seine Vorliebe für die grobe Sprache („dogshit! Dried dogshit!“)[2] oder seine Wörterspiele[3] (“I’m going to pounce-bounce! I’m going to scrunch-munch! I’m going to chew-poo my little mouse-wouse! I’m going to...
tracking img