Rapport de stage a berlin

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 3 (713 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 3 octobre 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Von diesem Austausch habe ich zuerst durch meine grosse Schwester gehört. Letztes Jahr hatte sie nähmlich daran teilgenommen. Danach haben wir in der Schule davon gesprochen und meine Deutschlehrerinwar damit einverstanden. Tatsächlich hat mein Gymnasium diese Austäusche immer gefordert. Also habe ich mich gemeldet. Meine Familie hat sich wegen der Schularbei ein bisschen besorgt aber schnellberuhigt, zumal ich solche Austäusche schon gemacht hatte. Reisen und Austäusche haben mir immer gefällt : ich hatte schon 5 Wochen allein in Köln verbracht und ich hatte es sehr gemocht. Ich wollteauch Fortschritte in deutsch machen, umso mehr, dass ich die Sprache gern mag.

Danach habe ich auf eine Meldung meiner Partnerin gewartet und im Februar ist mir telefoniert worden : das war meineneue Austauschschülerin Raika, 14 Jahre alt, Aus Beethoven-Oberschule in Berlin. Sie war Einzelkind. Eigentlich hätte ich lieber eine Partnerin mit Geschwistern gehabt, weil ich 2 Schwestern habe, diesich ein bisschen um Raika in Paris gekümmert haben, wenn ich gar keine Zeit hatte und ich hatte ein bisschen Angst, dass ich mich langweilen würde, wenn ich zwei lange Monate mit derselben Personverbringe.

Sie ist zuerst nach Paris gekommen, und wir haben uns ziemlich gut verstanden. Ich glaube, sie hat in Paris viel erlebt und etwas anderes kennen gelernt als in Berlin.

In meinerKlasse gab es anderen Leute, die an diesen Austausch teilgenommen haben. Ich bin die erste, die nach Berlin geflogen ist. Am 20. Mai bin ich in Berlin angekommen. Es hat mir sehr Spass gemacht, weil dieFamilie mir Geschenken für mein Geburtstag geschenkt hat. Ich hatte auch Geschenken mitgebracht : Klassische-Musik-Cds, ein Rock für Raika, Kochbücher …

Ich kannte schon Raika aber mit den Elternhabe ich mich am Anfang nicht getraut, viel zu sprechen. Aber schon am zweiten Tag war es besser und es ist immer besser geworden.

Die Mutter ist halb tschechischund deutsch und hat nie ihren...
tracking img