Six sigma

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 6 (1288 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 18 février 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Akademie für Wirtschaftsstudien in Bukarest

Fakultät für Betriebswirtschaft mit Unterricht in Fremdsprachen

Umsetzung der Six Sigma

Lector Univ. Dr. Marieta Olaru Adina Cristiana Fracea

Gruppe 332

Bucharest 2010

Was bedeutet Six Sigma?

Six sigma sind einProzess, der die Defekte und Schuld mit im Arbeitssystem und den Prozessen der Gesellschaft identifiziert. Es versucht, sie auf das Minimum zu reduzieren. Es beginnt zum Absicht-Definieren, dem Schuld-Fund, dem Leistungsmessen, der kontrollierten Prozess, usw. in einer Gesellschaft. Six Sigma bedeuten an vielen Organisationen einfach ein Maß der Qualität, die sich um die nahe Vollkommenheit müht.Die statistische Darstellung von Six Sigma beschreibt quantitativ, wie ein Prozess leistet. Um Six Sigma zu erreichen, muss ein Prozess nicht mehr als 3.4 Defekte pro Million Gelegenheiten erzeugen. Ein Six Sigma Defekt wird als irgendetwas außerhalb Kundenspezifizierungen definiert. Eine Six Sigma Gelegenheit ist dann die Totalmenge von Chancen für einen Defekt. Das grundsätzliche Ziel der SechsSix Sigma ist die Erfüllung einer maß-gegründeten Strategie, die sich auf Prozess-Verbesserung und die Schwankungsverminderung durch die Anwendung von Six Sigma Verbesserungsprojekten konzentriert. Das wird durch den Gebrauch zwei Six Sigma Submethodiken vollbracht: DMAIC und DMADV. Die Six Sigma DMAIC Prozess (definieren, messen Sie, analysieren Sie, verbessern Sie sich, Kontrolle) ist einVerbesserungssystem für vorhandene Prozesse, die unter der Spezifizierung fallen und nach zusätzlicher Verbesserung suchen. Die Six Sigma DMADV Prozess (definieren, messen Sie, analysieren Sie Design, prüfen Sie nach) ist ein Verbesserungssystem, das verwendet wird, um neue Prozesse oder Produkte an Six Sigma Qualitätsniveaus zu entwickeln.

Wie ist das Ziel von six sigma?

Das Hauptmotiv von Sixsigma soll die Gesellschaft in den Produkten und Dienstleistungen hervorragen lassen. Die Vorstellung liegt auf dem Fundament der Kundenbefriedigung. Es misst die qualitativen Aspekte des Systems. Es zielt zur besten Qualität, soweit Produkte und Dienstleistungen betroffen werden. Jetzt hier kommt ein wichtiges Ding, und das ist nicht jeder Prozess in einer Industrie oder einer Gesellschaftmessbar ist.

Six Sigma Belts:

Es gibt vier Niveaus in six sigma-Ausbildung. Und jeder belt definiert das Gutachten in diesem besonderen Niveau. Diese Niveaus in der jeweiligen Ordnung sind gelber belt, grüner belt, schwarzer belt und Master schwarzer belt.

Gelber Belt: Das ist der Tiefststand in six sigma. Die Person bildete sich an diesem Niveau aus hält die Verantwortung der kleinerenProzess-Verbesserung aber er ist nicht für eine Mannschaft unter ihm verantwortlich. Er hat die Grundkenntnisse ungefähr six sigma-Prozesse.
Grüner Belt: Grüner belt ist das folgende Niveau des Gutachtens in Six Sigma-Prozessen. Gewöhnlich bildete sich die Person aus oder bezeugte mit diesem Niveau bekommt eine Gelegenheit, anzuführen und das Projekt zu führen. Gewöhnlich sind die ihm gegebenenProjekte ziemlich schwierig und verlangen, dass er viel verantwortlich ist.

Schwarzer belt: An diesem Niveau muss die verantwortliche Person in six sigma Erfüllung an allen Niveaus verantwortlich sein. Er hat viele Mannschaften unter ihm, und er führt sie und trainiert sie, die Absichten erfolgreich zu erreichen. Er muss auch die Rolle eines Mentors oder Lehrers spielen und seine Untergebenenungefähr Six Sigma Programme unterrichten. Er bringt die Mannschaft und stellt Ausbildung zu grünen belt und gelben belt zur Verfügung.

Master schwarzer belt: Das ist das höchste Niveau, und der Experte ist der Mentor von schwarzen belt. Er ist der Trainer, der Lehrer und die Person, die für die Erfüllung von Six Sigma-Prozessen an allen Niveaus verantwortlich ist. Er ist der Kopf und führt viele...
tracking img