Jean jaures

500 mots 2 pages
Der Mord von Jean Jaures Bevor der erste Weltkrieg platzt, ist Jean Jaurès, der sozialistische Tribun, von einem Nationalisten, Raoul Villain ermordet. Dennoch war Jean Jaurès nicht antimilitaristisch. Das war ein Republikaner aber auch ein großer Patriot. I- Jean Jaures Auguste Marie Joseph Jean Leon Jaures ist am 3 September 1859 in Castres geboren. Er war ein französischer sozialistischer Politiker und Historiker. Er ist einer der bekanntesten Vertreter des Reformsozialismus am Ende des 19. Jahrhunderts und Anfang des 20. Jahrhunderts in Frankreich. Jean Jaures ist gegen die Auslösung des ersten Weltkrieges. Aber an drei Tagen des Anfangs des ersten Weltkrieges ist die einzige politische Person, die den Anfang dieses Krieges hindern konnte, von Raoul Villain ermordet.

II- Raoul Villain Raoul Villain ist am 19 November 1885 in Reims geboren. Er war ein Mitglieder von dem “Sillon”, das christliches sozialist Bewegung von Marc Sangnier, und dann gehörte er zu der nationalistischen Studentengruppe : « Ligue des jeunes amis de l'Alsace-Lorraine », das heisst « Liga der jungen Freunde Elsass-Lothringens », eine Gruppierung von Ultranationalisten, rechtsextremistischen Studenten, anhängerschaft von dem Krieg. Der Pazifismus von Jean Jaurès gelässt ihm hassen von den Nationalisten. Am 31. Juli 1914, unmittelbar zu Julikrise, ermordete Villain den sozialistischen Politiker und Kriegsgegner Jean Jaurès, mit zwei Bälle im Kopf, im Café du Croissant, 146 Montmartre Strasse in Paris um 21h40. Diese Ermöderung stattfindet drei Tage vor der Beginn des zweitens Weltkrieges, und stürzt die Auslösung der Feindseligkeiten hinab, besonders, die Sammlung der linken Seite, einschließlich vieler Sozialisten erleichternd, die, in ” l ' Union Sacrée “ zögerten. Er ist gefängt während dem Krieg, und er ist abgegolten am 29. März 1919. Eine Manifestation ist organisiert am 6. April, nach das Erscheinen von der Zeitung Anatole France. Raoul Villain landesverwieset (sʼexile) auf dem Insel

en relation

  • Jean jaures
    417 mots | 2 pages
  • Jean jaurès
    348 mots | 2 pages
  • Jean jaures
    677 mots | 3 pages
  • Jean jaurès
    1374 mots | 6 pages
  • Jean jaures
    990 mots | 4 pages
  • Jean jaures
    425 mots | 2 pages
  • Jean jaurès
    432 mots | 2 pages
  • jean jaurès
    385 mots | 2 pages
  • Jean jaures
    1258 mots | 6 pages
  • Jean jaurès
    830 mots | 4 pages