Sldfkjsdf

365 mots 2 pages
Erstellen eines Netzes für Feinformgeometrie ETHZ - IVP - Yannick Bonvin Erstellen einer Geometrie in Solidworks für die Vernetzung in Ansys

Erstellen einer Geometrie in Solidworks
-Klick auf "Ebene vorne" (links), dann Skizze(erstes Symbol) 1. -als Erstes sollte mit Linien eine Ausschnitt aus der Platte gemacht werden, wo später ein halber Zahn daraufgelegt wird constraints: constraints vergeben: ctrl, auswählen, dann links "Beziehungen", "Für Konstruktion"... untere Linie collinear mit x-Achse (oder Konstruktionslinie horizontal u. durch Ursprung, dann collinear) 17: deckungsgleich mit Ursprung 4: parallel etc. Bemassungen vergeben D.Klick auf Bemassung, Klick auf Pfeil rechts, "Gleichung.." Parametereditor links bei "Gleichungen" Parameter: Winkel, Kopfkreisradius etc.

2. den halben Zahn auf den Ausschnitt legen constraints, Bemassungen vergeben 3. bei sehr engen Radien den Zahn oben oder/und unten spiegeln (die äusseren Kanten nicht spiegeln) Auswählen: R.Klick, Kettenauswahl Spiegeln (Symbol sieht aus wie eine Glocke) so werden nachher die Offsets besser

Erstellen eines Netzes für Feinformgeometrie ETHZ - IVP - Yannick Bonvin Erstellen einer Geometrie in Solidworks für die Vernetzung in Ansys 4. Skizze1 abschliessen (oben rechts) Neue Skizze Äusserste Elemente der ursprünglichen Fläche des halben Zahnes von Skizze1 übernehmen alle äusseren Linien auswählen, dann übernehmen (Würfel mit blauer Kante) Einfügen / Oberfläche / Planar 5. Jetzt unterteilen wir die Fläche 5.1. Offsets erzeugen: neue Skizze Kettenauswahl der Schnittlinie aus Skizze1 Offset erzeugen (Symbol zwischen Würfel und Glocke) Skizze abschliessen Das ganze 4 Mal, wobei die inneren Offsets den Abstand 1/4*Abstand (äussere Offsets) von der Schnittlinie haben, damit der innere Streifen halb so breit ist wie die zwei äusseren Um die Vernetzung in Ansys zu verbessern, wenn es sehr kleine Radien hat, kann man die Flächen weiter unterteilen, wie zB. hier(die untere Linie ist nicht notwendig

en relation