Dossier secession viennoise allemand

Disponible uniquement sur Etudier
  • Pages : 4 (849 mots )
  • Téléchargement(s) : 0
  • Publié le : 31 décembre 2010
Lire le document complet
Aperçu du document
Die Wiener Sezession:

* Inhaltsverzeichnis:

I) Die Bewegung

„Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit“

a) Die Ursprünge
b) Die „Wiener Sezession“
c) Die Zieleund Absichten

II) Die Merkmale dieser Bewegung:

a) In der Literatur,
b) Architektur und Kunsthandwerk,
c) Malerei,
d) …und Musik

* Schluss.

I) Die Bewegung:

„DerZeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit“

a) Die Ursprünge:

Die Periode der „Sezession“ begann erst 1892 in Deutschland mit der Jugendstilbewegung“ und ist von der Münchner Kunstzeitschrift„Jugend“ abgeleitet. Der Jugendstil war eine internationale Erneuerungsbewegung zur Überwindung des damals vorherrschenden Historismus.
Diese Bewegung verbreitet sich dann im Ganzen Europa unterverschiedenen Name: in Frankreich spricht man von „Art Nouveau“, in Italien von „Stile Liberty“, in Großbritannien vom ‚Modern style“, und in Österreich von „Sezessionsstill“ oder „Wiener Sezession“. Erumfasste fast alle Kunstgattungen.

b) Die „Wiener Sezession“:

Die „Wiener Sezession“ auch als „Sezessionsstil“ bezeichnet, ist die Wiener Variante des Jugendstils, und lässt sich also starkvon ihm inspirieren.
Er entstand am 3. April 1897, in Wien als Abspaltung des Künstlerhauses unter der Führung von Gustav Klimt und anderen Künstler. Die Sezession sollte eine Alternative zu dentraditionellen Kunstvorstellungen des Wiener Künstlerhauses und damals vorherrschenden Historismus darstellen.
Das Leitmotiv der Sezessionisten „Der Zeit ihre Kunst, der Kunst ihre Freiheit“ zeigtden Grundgedanken des Protests gegen den Historismus. Die erste Ausstellung fand 1898 statt und zieht Künstler aller Länder an.

c) Die Ziele und Absichten:

Hinter den gesellschaftlichenHintergrund der Industrialisierung strebten die Künstler eine Annäherung von Kunst und Industrie an. Die Sezessionisten wollten Schönes und Nützliches miteinander verbinden, der Kunst sollte zu einem...
tracking img